Apps für Bonn und Umgebung

Von der Parkplatzsuche bis zur Fahrradtour durchs Rheinland: Mit einer entsprechenden App lässt sich das alles entspannt angehen. Wir haben für Sie die besten Smartphone-Apps in und um Bonn herum gesucht und gefunden.

Foto: Getty Images/Westend61

Nextbike
Nextbike ist der einzige Fahrradverleih auf App-Basis in Bonn. Die Anmeldung ist schnell und unkompliziert, genauso wie die Anmietung eines Fahrrads. Mit der App den QR-Code am Lenker scannen und schon kann umweltfreundlich losgeradelt werden. Der Preis: ein Euro für jede halbe Stunde.
Besitzer eines VRS-Dauertickets sowie Studenten der Universität Bonn bekommen täglich 30 Freiminuten, aufteilbar auf mehrere Fahrten.

Haus der Geschichte
Zur Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“ im Haus der Geschichte wurde die iOS-App mit dem dazugehörigen Audioguide veröffentlicht. Damit bietet sie Besuchern einen Vorgeschmack auf die Museumsmeile. Zu hören gibt es 19 inszenierte Beiträge zu von Schülern ausgewählten und präsentierten Ausstellungsstücken.

Rheinland.info
In dieser App gibt es zahlreiche Tipps, Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele in der Region Köln-Bonn zu entdecken. Dabei trifft sie jeden Geschmack, egal, ob jung oder alt, aktiv oder entspannend, Kultur oder Trend. Aktuell ist sie nur als iOS-App verfügbar, wird in Kürze aber auch für Android-Endgeräte zur Verfügung stehen.

Bonn inklusiv
One for all! Apps helfen Menschen mit Behinderung aktiv am Leben in der Stadt teilzunehmen. Auch die Stadt Bonn versteht sich als inklusive Gemeinschaft und bietet aus diesem Verständnis heraus die Web-App „Bonn inklusiv“ an. Hier finden sich Hinweise auf barrierefreie, individuelle Führungen für Blinde, Gehörlose und Rollstuhlfahrer.

nebenan.de
Auf gute Nachbarschaft – und mehr? nebenan.de macht Nachbarn miteinander bekannt, damit Menschen sich in ihrem Viertel zu Hause fühlen. Aus Menschen, die sonst meist anonym nebeneinanderher leben, soll eine aktive Nachbarschaft entstehen.

QuoRadis
Speziell für Fahrradtouren durch das Rheinland gibt es die App „QuoRadis“. Sie ist ein echtes Fahrradnavigationssystem, das neben den bekannten Themenrouten wie dem Erft-Radweg, dem Radweg Sieg oder dem RheinRadWeg auch eigene spezielle Thementouren zur Verfügung stellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sparkasse Newsletter

Unser Newsletter

Erhalten Sie mit unserem Newsletter einmal im Monat
spannende Informationen und hilfreiche Tipps.

Hier abonnieren

Magazin durchsuchen...