Comebags: zweites Leben als Tasche

Eine modische Umhängetasche, die gleichzeitig nachhaltig und etwas Besonderes ist? Ja, das geht. Seit 2016 werden ausrangierte Fassadenplakate der Sparkasse KölnBonn in einer Werkstatt der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung neu verwertet und in Taschen verarbeitet.

September 2019

Foto: Sparkasse KölnBonn

Große bunte Werbeplakate hängen an der Hauswand der Hauptstelle der Sparkasse KölnBonn am Kölner Rudolfplatz. Nach einiger Zeit werden sie durch neue, aktuelle Plakate ersetzt. Es bleiben 48 Quadratmeter große Planen übrig. Einfach entsorgen? Für die Sparkasse KölnBonn keine Option. Daher arbeitet sie seit 2016 mit dem Upcycling-Spezialisten Comebags zusammen. Das Unternehmen stellt aus alten Werbebannern und Lkw-Planen hochwertige Taschen her. Dazu reinigen, stanzen und schneiden die Upcycler die Banner, anschließend nähen sie das Material zu nachhaltigen Unikaten zusammen. Ein Hingucker sind sie auf jeden Fall.

Foto: Sparkasse KölnBonn
Foto: Sparkasse KölnBonn
Foto: Sparkasse KölnBonn

Eine weitere Besonderheit der Accessoires: Die Taschen der Sparkasse KölnBonn leisten auch einen sozialen Beitrag, denn sie werden in einer Werkstatt der Lebenshilfe von Menschen mit Behinderung in reiner Handarbeit produziert.

Der Preis einer Tasche liegt bei 18 Euro. Dabei werden die Erlöse an eine gemeinnützige Organisation gespendet. Der Erwerb des modischen Accessoires ist also eine absolute Win-win-Situation: Nachhaltiges Wirtschaften und eine karitative Einrichtung werden unterstützt.

Zu kaufen gibt es die Umhängetaschen im Oktober 2019 im stylischen Pop-up-Store im The 9th in der Bonner Innenstadt. Dort kommen verschiedene Gründer und Start-ups zum Arbeiten und Networken zusammen. Vor Ort wird die Sparkasse an drei Samstagen im Oktober eine kleine Fläche in einen Taschen-Store verwandeln.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn. Der Pop-up-Store passt perfekt in das Konzept unserer Räume. Die Idee hinter dem Produkt und auch die Herstellung stimmen – außerdem steckt ein toller Nachhaltigkeitsgedanke dahinter“,

blickt Cedric Teichmann, Geschäftsführer von The 9th, den kommenden Verkaufstagen entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sparkasse Newsletter

Unser Newsletter

Erhalten Sie mit unserem Newsletter einmal im Monat spannende
Informationen und exklusive Gewinnspiele.

Hier abonnieren

Magazin durchsuchen...