Singen für den Superstar

Kurz vor Weihnachten wurde mit dem Geburtstagskonzert zu Ehren des Komponisten Ludwig van Beethoven das Beethoven-Jubiläumsjahr in Bonn eingeläutet. Rund 300 Schülerinnen und Schüler stellten dabei ihr Können eindrucksvoll unter Beweis, sangen und musizierten in Gedenken an den berühmtesten Sohn der Stadt. Dank der Förderung durch die Sparkasse KölnBonn, die zwei nachhaltige Projekte rund um den 250. Geburtstag Beethovens unterstützt, kann das Projekt schon jetzt für die nächsten Jahre planen. 

Dezember 2019

Foto: Sparkasse KölnBonn

Das Beethoven-Jubiläumsjahr hat begonnen und die ersten Höhepunkte begeistern schon jetzt die Menschen in Bonn und jenseits der Stadtgrenzen. Ein besonderes Highlight gab es gleich zu Beginn: Mit einem 45-minütigen Konzert gratulierten 300 Schülerinnen und Schüler der Adelheidisschule in Beuel dem weltberühmten Komponisten. Gemeinsam mit ihren Rektoren, Lehrkräften und Eltern sowie dem Kabarettisten und Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen feierten sie den 249. Geburtstag Ludwig van Beethovens – und den Auftakt des Beethoven-Jubiläumsjahres, das bis zum 250. Geburtstag am 16. Dezember 2020 andauern wird.

Mit von der Partie war auch Sparkassen-Vorstandschef Ulrich Voigt, der gleich ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk mitgebracht hatte: Er überreichte einen Scheck über 152.000 Euro aus dem sogenannten „PS-Zweckertrag“ aus der „PS-Lotterie“ an den Vorsitzenden des Fördervereins der Ludwig-van-Beethoven-Musikschule Bonn e.V. Die führt in Bonn das Singprojekt „Starke Kinderstimmen – gut eingestimmt fürs Leben“ durch, in dessen Rahmen das Konzert stattfand. 

Foto: Sparkasse KölnBonn

Besonderes Geburtstagsgeschenk: Sparkassen-Vorstandschef Ulrich Voigt überreichte einen Scheck über 152.000 Euro 

Musik für und mit 4.000 Mini-Musikern

Dank dem auch von der Beethoven-Jubiläums GmbH sowie den PS-Sparerinnen und Sparern sowie anderer Unterstützer geförderten Singprojekt "Starke Kinderstimmen – gut eingestimmt fürs Leben" können bis 2021 über 4.000 Kinder aus fast 170 Schulklassen an 23 Grund- und Förderschulen in allen vier Bonner Stadtbezirken jede Woche singen und so mit Musik in Berührung kommen. Schirmherr ist der bekannte Moderator und Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen.

Sparkassenvorstand Ulrich Voigt überraschte die Kinder zudem mit druckfrischen Exemplaren des „Bonner Liederbuches“, das speziell für das Singprojekt entwickelt und aus weiteren 25.000 Euro der PS-Gelder finanziert wurde. Es wird im Rahmen des dreijährigen Singprojekts, das im Februar 2019 startete, an alle teilnehmenden Kinder verteilt.
„Es ist unglaublich wichtig, dass Kinder eine gute Bildung erhalten, auch musikalisch“, sagte Voigt während des Konzerts in der Adelheidisschule. „Dieses Projekt leistet das auf großartige Weise.“
 

Foto: Sparkasse KölnBonn

13 Millionen Euro Bürgerdividende

Die Förderung des Singprojekts ist Teil eines umfassenden bürgerschaftlichen Engagements der Sparkasse KölnBonn für Bildung, Soziales, Sport und Kultur. Mit derzeit rund 13 Millionen Euro pro Jahr fördert das Institut gemeinsam mit seinen Stiftungen knapp 1.650 Projekte, Initiativen und Vereine in Köln und Bonn. Das Engagement setzt sich zusammen aus dem Wirken der neun Sparkassenstiftungen, Spenden und Sponsoring der Sparkasse sowie den PS-Zweckerträgen aus der Sparform "PS-Sparen und Gewinnen". 

Foto: Sparkasse KölnBonn

Nicht nur im Beethoven-Jubiläumsjahr unterstützt die Sparkasse KölnBonn Projekte mit Bezug zu Ludwig van Beethoven. So erhielt beispielsweise der Verein Beethoven-Haus Bonn in den vergangenen Jahren insgesamt 85.000 Euro Spenden- und PS-Zweckertragsmittel für den Museumsbau und die Neugestaltung der Ausstellung. Die Sparkasse fördert zudem seit vielen Jahren das jährliche Beethovenfest und hat auch einen Beitrag zur Sanierung der Beethovenhalle geleistet.

Auch das Beethoven-Jubiläum liegt der Sparkasse am Herzen. „Wir fördern Jubiläumsprojekte, die Beethoven für Jung und Alt erlebbar machen und die darüber hinaus nachhaltig wirken“, betonte Vorstandschef Ulrich Voigt beim Konzert in der Adelheidisschule. Dazu zählt beispielsweise auch der neue Beethoven-Rundgang, dessen elf Stelen auf Bonner Stadtgebiet die Sparkasse als Hauptsponsor mitfinanziert hat.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sparkasse Newsletter

Unser Newsletter

Erhalten Sie mit unserem Newsletter einmal im Monat
spannende Informationen und hilfreiche Tipps.

Hier abonnieren

Magazin durchsuchen...